Die malerischen Werke von Linda Partaj spiegeln einen subjektiven Wahrnehmungsprozess wider. Es sind Versatzstücke aus Erinnerungen, ein Sammelsurium aus Eindrücken- zusammengesetzt zu einem neuen Ganzen. Assoziativ und intuitiv entstehen eigene persönliche Bildwelten. Einerseits entstehen Bilder rein aus momentanen Gefühlslagen und Gedankengängen. Andererseits gibt es Werkserien, welche eine Auseinandersetzung mit speziellen Plätze oder Gebäuden thematisieren. In diesem Fall mit einem verfallenen Industriegebäude in Niederösterreich, welches über die Jahrhunderte unterschiedliche Funktionen erfüllte. Die Arbeiten versuchen eine Mischkulanz darzustellen, aus Vorstellungen, Fundstücken, Erzählungen, Assoziationen und gegenwärtigem Stand der Dinge. Durch die Verknüpfung aus Vergangenem mit gegenwärtig Erlebtem oder auch eventuellen Zukunftsspekulationen wird den Bildern bewusst die zeitliche Komponente entnommen. Die Malerei dient der Künstlerin als Gegenstück zur aufdringlichen Reizüberflutung im Alltag. Durch den malerischen Prozess wird vieles oft nur kurzzeitig Erlebte entschleunigt und somit festgehalten und verarbeitet.

 

Geboren 1992 in Tulln            

– 2010-11: Auslandsaufenthalt in Bordeaux, Frankreich
– seit 2012 Studium ´Kunst und kommunikative Praxis´ und ´Design, Architecture and Environment´ unter der Leitung von Prof. Barbara Putz- Plecko an der Universität für angewandte Kunst, Wien
– seit 2015 in der Klasse ´Gegenständliche Malerei´ unter der Leitung von Prof. Kirsi Mikkola an der Akademie der bildenden Künste, Wien

Letzte Ausstellungen:

April 2017: Gruppenausstellung, Stadtmuseum, St.Pölten

März 2017: ´Frauenbilder´, Redpoint, St.Pölten,

Jän. 2017: ´Rundgang´ der Akademie der bildenden Künste, Wien

Dez. 2016: ´Kunst als kommunikative Praxis´ Gruppenausstellung mit Studierenden der Universität für angwandte Kunst, Galerie Freihausgasse, Villach

Nov. 2016: ´ÜBER EINANDER´Einzelausstellung, Lames / SWK, St.Pölten

Okt. 2016: ´150 Years of Spin´ Gruppenausstellung, Weselyhaus, St.Pölten

Aug. 2016 : ´Babylove´ Druckgrafik, Gruppenausstellung, Hohe Festung, Salzburg

Nov. 2016 :´10071986´ Gruppenausstellung, Kunst:werk, St.Pölten

März. 2016 : ´Kunst und Käse´ Gruppenausstellung, Galerie ´die Schöne´, Wien

Jän. 2016 : ´Rundgang´ der Akademie der bildenden Künste, Wien

Dez. 2015 : ´Signed and Numbered´, Druckgrafik, Jan Arnold Gallery, MQ , Wien

März 2015 : ´Try and Error´ Grafiken, ´Home of Art´, Amsterdam, Holland